Bundeswehr Butterdose auch für Tabak geeignet?

  • Seite 2 von 2
10.07.2024 11:17
#11 RE: Bundeswehr Butterdose auch für Tabak geeignet?
avatar

Zitat von G-H-L im Beitrag #7
Tja, Schnappgläser mit Gummi- oder Silikondichtung habe ich ja in Benutzung. Allerdings trocknet auch hier der Tabak, zwar langsam, aber sicher aus.


Diese Erfahrung kann ich nicht teilen. Es sind meine einzigen Gläser, die wirklich dicht sind. So habe ich Twists und Plugs seit über 20 Jahren eingelagert und sie sind noch so feucht wie am ersten Tag 🤷‍♂️

"Wenn Sie jemand gezwungen hat, diesen Beitrag zu lesen, rufen Sie die Polizei!"


 Antworten

 Beitrag melden
14.07.2024 18:19
avatar  G-H-L
#12 RE: Bundeswehr Butterdose auch für Tabak geeignet?
avatar

Nun, Twists und Plugs sind gepreßte Tabake. Die können über einen längeren Zeitraum gelagert werden ohne nennenswert auszutrocknen.

In den Schnappdeckelgläsern bleibt auch loser Tabak lange Zeit frisch. Aber sicherlich keine 20 Jahre.

Ich hatte auch schon Pfeifentabak in Folien-Pouches gekauft. Die waren zugeklebt, versiegelt und in Folie eingeschweißt.
Der Tabak darin war jedoch knochentrocken. Wahrscheinlich ein uralter Lagerbestand.


 Antworten

 Beitrag melden
14.07.2024 23:27
#13 RE: Bundeswehr Butterdose auch für Tabak geeignet?
avatar

Für unterwegs nutze ich einen der karierten Tabakbeutel, die es bei DanPipe gab und bin damit sehr zufrieden. Zuhause nutze ich einen Tabaktopf aus Porzellan und Schnappdeckelgläser.

Liebe Grüße vom Teutoburger Wald

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!
Forenspende
Hallo !

Wir hoffen, dass dir unser Forum gefällt und du dich hier genauso wohlfühlst wie wir.

Wenn du uns bei der Erhaltung des Forums unterstützen möchtest, kannst du mit Hilfe einer kleinen Spende dazu beitragen, den weiteren Betrieb zu finanzieren.

Deine Spende hilft!

Spendenziel: 250€
81%