Zusatzstoffe im Pfeifentabak

  • Seite 4 von 4
16.11.2023 11:16
#31 RE: Zusatzstoffe im Pfeifentabak
avatar

Ich habe mal etwas recherchiert, Fragen kommen in mir auf:

Schenkt man der Liste Glauben?

Hal O the wynd hätte ca. 9,5% Zusätze.

Der Fairmorn Sundowner hätte fast keine Zusätze, sämtliche Postionen sind "<0,5mg" angegeben.

Der HH Vintage Syrian hätte ca. 30% Zusatzstoffe. Das glaube ich als einziges sofort.
-
Der Stoff "Natriumbenzoat" wird als "Bindemittel" beschrieben. Exemplarisch bei "Clubmaster Coronas Sumatra" zu finden. Sehr verdächtig. Hier haben wohl gänzlich fachfremde Personen mitgewirkt.

Der Stoff "Water" wird als "Katalysator" bezeichnet. Exemplarisch bei "Marlboro 100s" gefunden.

Die Rauchinhaltsstoffe Teer, Nikotin und CO werden unter "Gehalte" gelistet.
Hier geht es aber um Inhaltsstoffe in Tabakerzeugnissen, nicht um Rauch. Grober und Systematischer Fehler in Einem.


Insgesamt bin ich sehr dankbar für die Liste. Wer für die Mengenangaben verantwortlich zeichnet, habe ich leider nicht gefunden.

Zusammenfassend habe ich den Eindruck, daß da Ahnungslose mitgewirkt haben müssen, bzw. daß man glaubt,nur Ahnungslose läsen das.


 Antworten

 Beitrag melden
16.11.2023 11:26
#32 RE: Zusatzstoffe im Pfeifentabak
avatar

Dass da grammangaben bis in die siebte (!) Nachkommastelle angegeben werden, das läßt einen ja auch schmunzeln, oder?

@Ohngesicht
Ich bin etwas erstaunt, daß Du den Oriental ob seines angeblichen Gehaltes an PEG so gerne hast.


 Antworten

 Beitrag melden
16.11.2023 12:48
avatar  Abuzer
#33 RE: Zusatzstoffe im Pfeifentabak
avatar

Ich meine mal irgendwo gelesen zu haben, dass die Hersteller die Inhaltsstoffe an das Ministerium übermitteln.

Ich würde deshalb vermuten dass etwaige Diskrepanzen oder Ungereimtheiten vor allem damit zu tun haben, mit welchem Gewicht der Rohtabak ins System "eingelesen" wird, sprich mit welchem Wassergehalt.

Das wäre zumindest eine mögliche Erklärung. Ein Konzern wie die STG kann vermutlich sehr viel einfacher seinen Tabak bis in die siebte Nachkommastelle aufdröseln, als Danpipe.


 Antworten

 Beitrag melden
16.11.2023 13:47 (zuletzt bearbeitet: 16.11.2023 13:49)
#34 RE: Zusatzstoffe im Pfeifentabak
avatar

Zitat von Benson78 im Beitrag #31

Schenkt man der Liste Glauben?



Leider aktuell ganz klar nein.
Ich habe ja mittlerweile 2x beim BMEL nach einem Update gefragt, weil teilweise Produkte fehlen oder Angaben veraltet scheinen.
2x hat das BMEL geantwortet, daß aktuell keine Aktualisierung aus den EU-Daten erfolgt UND daß ich als Endbenutzer leider auch keinen anderen Zugriff auf die Daten habe als über die deutsche Liste.
D.h. daß wohl kein Zugriff auf die EU-Daten für Endbenutzer vorgesehen ist (was ein wenig seltsam ist).

Bei den versch. Mengenangaben muss man die Fußnoten lesen, denn die alte Notation war wohl in Prozent während die neue in mg pro 1000mg Produkt ist. Auch gibt es oben das "Tabakanteil", was öfter mal die Einzelwerte von unten, aufsummiert, nicht wiedergibt.
Beim Sundowner sind "<0,5mg" angeben, die aber wohl nach Fußnote <0,5% sein sollen. Allerdings habe ich mehrfach Zahlen gefunden, die nicht sinnvoll waren, wenn sie % oder mg wären.

Beispiel:
MARKENNAME: Sundowner (Fairmorn) (o)
...
Fußnoten:
(...)
o
Tabakzusatzstoffe wurden nicht im Format der EU-Empfehlung eingereicht, daher fehlen Angaben und bei den Mengenangaben handelt es sich um Prozentangaben bezogen auf das Gesamtprodukt.

Auch zu bemängeln ist, daß kein normierter Feuchtigkeitsgrad entweder angegeben werden muß oder runtergerechnet werden muß, wenn jemand Tabak mit deutlich mehr Wassergehalt ausliefert (weil, dann hat man ja weniger Tabak).

Zitat von Benson78 im Beitrag #32

@Ohngesicht
Ich bin etwas erstaunt, daß Du den Oriental ob seines angeblichen Gehaltes an PEG so gerne hast.


Ich scheine PG bis zu einer gewissen Menge OK zu vertragen, irgendwo jenseits der 25mg (pro 1000mg) scheine ich spürbare Probleme zu bekommen, somit ist der Oriental grade OK. Den Oriental habe ich bisher in allen seinen Chargen vertragen.

Zum Gruß!

Bitte nicht böse nehmen, wenn ich den "Bedanken"-Button nicht nutze.

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!
Forenspende
Hallo !

Wir hoffen, dass dir unser Forum gefällt und du dich hier genauso wohlfühlst wie wir.

Wenn du uns bei der Erhaltung des Forums unterstützen möchtest, kannst du mit Hilfe einer kleinen Spende dazu beitragen, den weiteren Betrieb zu finanzieren.

Deine Spende hilft!

Spendenziel: 250€
79%